Cinque Terre

Unsere Herren und Damen 30 bestritten am vergangenen Samstag ihre ersten Spiele der Saison.

Die Damen 30 mussten auswärts beim TC SO Neunkirchen 1 ran. Von den vier Einzeln entschieden sie drei für sich. In einem spannenden ersten Spiel gewann Kathrin Jung am Ende den Matchtiebreak mit 10:7 (3:6, 6:3). Tanja Naumann verlor das zweite Spiel mit 4:6 und 3:6, während sich ihre Teamkolleginnen Carola Tölle und Christina Weis in den beiden anschließenden Partien sicher mit 6:0, 6:0 bzw. 6:3 und 6:0 durchsetzten.Das darauffolgende erste Doppel verloren Kathrin und Carmen Müller. Tanja und Carola gewannen ihr Doppel, sodass die Quierschieder Damen am Ende mit 9:5 Matches siegreich nach Hause fuhren.

Die Herren 30 empfingen in Göttelborn den TC‘ 86 Reinheim. Von den sechs Einzeln gewannen Christian Jungfleisch (6:4, 6:4), Pascal Staub-Lang (7:6, 2:0, w.o.), Denis Petry (6:2, 6:2), Thomas Schneider (6:4, 7:5) und Fabian Burgard (w.o.) ihre Partien bzw. wurden für sie gewertet. Allein Simon Hörig musste sich mit 3:6 und 0:6 geschlagen geben.Von den drei Doppeln wurde ein Spiel gespielt, welches Denis Petry und Tim Leinenweber knapp mit 5:7 und 5:7 verloren.Letztlich verbuchten die SG Göttelborn/Quierschied Herren einen Sieg mit 16:5 Matches für sich.

Der nächste Spieltag steht für beide Mannschaften am 16.07.2022 an. Die Damen 30 müssen auswärts beim TC Illtall Illingen 2 ran, während die Herren zu Hause (Göttelborn) den TC Viktoria St. Ingbert 2 empfangen.

erstellt am: 28. Juni 2022 Kategorie: News