Cinque Terre

Vom 22.04 bis 24.04 fand in Wadgassen das erste DTB-Ranglisten Turnier der Beachtennis Saison 2022 und gleichzeitig der 1. Wadgasser Beach Open DTB-Cup statt.


Aus Sicht des TC67 Quierschied war das Turnier ein gelungener Start in die neue Saison. So knüpften Jessica Diel und Judith Ehl an die erfolgreiche vergangene Saison nahtlos an und verbuchten ihren ersten Turniersieg. Die Beiden setzten sich im Finale mit 6:2 und 6:0 gegen Rebecca Krier (TV Rohrbach) und Paula Hoffmann (TC
Schmelz) durch. Eva Schneider und Susanne Münch sicherten sich den dritten Platz im Hauptfeld.


Bei den Herren bewiesen Jan Weis und Benjamin Breid ein feines Händchen und spielten sich bis ins Finale. Dort mussten sie sich den haushohen Turnierfavoriten Tobias Notter (Osnabrücker SC) und Alexander Bailer (TC Burladingen) mit 2:6 und 2:6 geschlagen geben.


Im B-Feld sicherten sich Michael Engel und Sven Lang den 1. Platz. Die beiden setzten sich im Matchtiebreak mit 10:7 (6:2, 2:6) gegen Dustin Kiefer und Yannick Wein (beide TuS Wadgassen) durch. Tobias Bernardi und Partner Christian Schommer (TV Griesborn) gewannen im „fast“ vereinsinternen Duell gegen die Quierschieder Oliver
Wirth und Christof Feldmann.


Das B-Feld der Damen gewannen Isabel Welsch und Vanessa Schäfer (TC Kirrberg). Laura Bernardi und Hannah Wein von den Gastgebern erreichten hier in ihrem ersten gemeinsamen Turnier der Saison den dritten Platz.


Die genauen und alle weiteren Ergebnisse findet ihr auf de Homepage des TuS Wadgassen unter https://www.tus-wadgassen.de/beach-tennis/


Vielen Dank an die Gastgeber aus Wadgassen für den gelungenen Auftakt in die Turniersaison 2022.

erstellt am: 6. Mai 2022 Kategorie: Beach Tennis