Cinque Terre

Auch die neuformierte Spielgemeinschaft mit Bildstock und Friedrichsthal konnte nichts daran ändern. Wie schon in vergangenen Spielzeiten verloren die Herren in Blieskastel, diesmal mit 5:16. Bereits im Vorfeld waren krankheits- und verletzungsbedingt allerdings erneut bittere Ausfälle zu beklagen. Alles andere als einen Start nach Maß erwischten auch die Damen. Gegen Halberg-Brebach gabs mit 0:14 die Höchststrafe. Chancenlos war man dabei jedoch mit Nichten. Sowohl in den Einzeln als auch in den Doppel wären durchaus Punkte möglich gewesen. Die Herren können bereits am 11.05. zu Hause gegen Sulzbach Wiedergutmachung betreiben. Die Damen greifen erst am 18.05., dann ebenfalls zu Hause gegen Bexbach, wieder ins Geschehen ein.

erstellt am: 6. Mai 2014 Kategorie: Spielergebnisse