Cinque Terre

1

Fußball, das weiß ja ein jeder, das ist ein Sport für die ganz Hartgesottenen. Da wird bei jedem Wetter gespielt, auch bei strömendem Regen. Schließlich ist man ja nicht aus Zucker. Ein ganz ein harter Sportler ist aber dann doch der Beach-Tennis-Spieler. Er spielt nicht nur bei strömendem Regen, sondern macht das ganze auch noch ohne Schuhe.

 

So jedenfalls zu sehen bei unserer 6. Auflage des Beach-Tennis-Turniers vom 10.-12. Juni 2016, das nicht mit schönem Wetter aber einmal mehr mit einem fabelhaften Teilnehmerfeld gesegnet war.

 

Am Freitag, da war’s noch sommerlich. Beim Aufbau schön sonnig, am Nachmittag und Abend die ersten Teilnehmer gemütlich beim freien Training in trockenem Sand.

 

Am Samstag zum Turnierbeginn war‘s dann leider weniger sommerlich. Schluss also mit Sonnenschein, nicht aber mit lustig! Dem Regen zum trotz ging es ab 10 Uhr unaufhaltsam auf die Felder. Bei immer wieder wechselnden Bedingungen (von Nieselregen bis Starkregen, unterbrochen von einigen irritierenden trockenen und fast schon sommerähnlichen Abschnitten) neigte sich die Gruppenphase im Damen-Doppel, Herren-Doppel und Mixed schließlich am späten Abend dem Ende zu. Wem der Tag da noch nicht feucht fröhlich genug war der konnte sich dann im Anschluss zur Beach-Party mit Cocktails und anderen kühlen Getränken versorgen.

 

Zu aller Überraschung brachte der Finaltag am Sonntag zunächst sogar dezenten Sonnenschein. Dem Beginn der KO-Phase um 10 Uhr stand also nichts im Weg. Und wieder konnte auch der später erneut einsetzende Regen niemanden davon abhalten munter weiter zu beachen. Am späten Nachmittag standen dann die diesjährigen Sieger und Siegerinnen schließlich fest.

 

Während sich im Damen-Doppel Lea Berberich und Kira Martin etwas überraschend ihren ersten Titel beim Beach-Tennis-Turnier sicherten, machten im Herren-Doppel Jan Weis und Dennis Petry ihren Titel-Hattrick perfekt. Erfolgreiches Wochenende auch für die Paarung Marielène Staub und Pascal Staub-Lang. Nach bereits guten Platzierungen in den Vorjahren reichte es diesmal endlich zum 1. Platz im Mixed.

 

Unser Dank gilt an dieser Stelle wie immer unseren zahlreichen Sponsoren und Helfern ohne die dieses tolle Turnier ganz sicher nicht in dieser Form möglich wäre.

 

Und wie immer wächst schon jetzt wieder die Vorfreude auf das nächste Jahr.

 

Gegen etwas mehr Sonnenschein ist dann sicher nichts einzuwenden. Aber wie gesagt, der Beach-Tennis-Spieler lässt sich ja von Regen nicht beeindrucken.

 

So gesehen bei unserem Beach-Tennis-Turnier.
Siegerliste:

A-Runde Herren

1. Jan Weis/ Dennis Petry
2. Dennis Seel/ Alexander Lawall
3. Benni Breid/ André Forsch

B-Runde Herren

1. Erek Schommer/ Jahn Hauprichs
2. Dirk Schaum/ Jonas Schaum
3. Christof Feldmann/ Tobias Bernardi

A-Runde Damen

1. Lea Berberich/ Kira Martin
2. Katharina Altmeyer/ Jessica Diel
3. Marielène Staub/ Sabrina Scanga

B-Runde Damen

1. Kathrin Jung/ Clara Braun
2. Tanja Naumann / Eva (Maxi) Lichtenhagen
3 Anna Bastian/ Carina Vogelpoth

A-Runde Mixed

1. Pascal Staub-Lang/ Marielène Staub
2. Jan Weis/ Saskia Arend
3. Tobias Bernardi/ Jessica Diel

B-Runde Mixed

1. Alexander Lawall/ Clara Braun
2. Yannick Sonnhalter/ Lea Berberich
3. Olli Michaeli/ Sabrina Scanga

Hier findet ihr eure Urkunden/ Bilder